Mit vier Fahrern standen wir beim Fricktalischen Rundstreckenrennen Kaisten am Start. Als erster durfte Philip Dirnhofer gemeinsam mit den „Gentleman B“ auf die 2.1 Kilometer lange Strecke. Nach 17 Runden erreichte Philip den 12. Rang.

Lucien Hoffmann und Luca Heider, beide U19, konnten in einem starken Fahrerfeld auf den 3. (Lucien) und den 5. Platz fahren.

Lars Emmenegger konnte sich durch eine starke Attacke vom Feld absetzen und im Rennen der U15 den Sieg einfahren!

Lucien Hoffmann
Luca Heider
Lucien (3. vl.)
Kategorien: Wettkämpfe

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.